Sehr geehrter Acer Kunde,Intel Sandy Bridge – Fragen und Antworten

am 31. Januar wurde uns von Intel© mitgeteilt das in einer der Komponenten der Sandy Bridge Produktlinie ein Designfehler gefunden wurde. Diese vor kurzem veröffentlichte Produktlinie beinhaltet die neueste Generation von Intel© Prozessoren und dazugehörigen Chipsätzen, Sie wird von allem grossen PC Herstellern, so auch von Acer, eingesetzt.

Im Text finden Sie eine kurze Beschreibung des Problems, weitere Informationen finden Sie auf der Intel© Webseite http://www.intel.com/consumer/products/processors/chipset.htm?iid=en_US_01_chipset+gg_headline Laut Intel© ist es möglich das die Serial-ATA (SATA)-Anschlüsse innerhalb der Chipsätze im Verlaufe der Zeit instabil werden, damit wird möglicherweise die Funktionalität und Leistung angeschlossener SATA-Geräte (z.B. Festplatten, DVD) beeinträchtigt.

Im Allgemeinen werden SATA-Anschlüsse dazu genutzt Komponenten wie Festplatten (auch Solid State Disks) oder optische Laufwerke (CD, DVD, BlueRay) anzuschliessen. Dabei wird in der Regel die erste Festplatte an SATA #0 angeschlossen, während der Anschluss der optischen Laufwerke je nach Design variiert. Das von Intel© gemeldete Problem kann die SATA-Anschlüsse #2 - #5 betreffen. In Abhängigkeit der Benutzung der angeschlossenen Geräte kann im Verlauf längerer Zeit die Datentransferrate sinken. Im schlimmsten Fall könnten die angeschlossenen Geräte nicht mehr korrekt identifiziert werden und würden nicht mehr funktionieren.

Da das Problem erst im Verlauf langer Zeit auftreten könnte, hat Intel© die Besitzer betroffener PC's davon informiert das die weitere Benutzung ohne weiteres möglich ist. Zusammen mit Intel© arbeiten wir an zufriedenstellenden Lösungen.

Wir möchten unsere Kunden darauf hinweisen das im Zusammenhang mit diesem Problem keinerlei persönliche Gefahr besteht.
Falls Sie ein Acer Notebook oder einen Acer PC nach dem 9. Januar 2011 erworben haben, könnte dieses Gerät schon mit einem Sandy Bridge Chipsatz ausgerüstet, und damit von dem Problem betroffen, sein.
Weiter...
Wie finden Sie die Seriennummer oder SNID ihres Acer Gerätes?
Bei Acer Notebooks befindet sich die Seriennummer / SNID an der Unterseite des Gerätes.
Eine SNID hat 11 Stellen.
Eine Seriennummer hat 22 Stellen.
Bitte geben Sie die Serienummer oder SNID ein und klicken Sie "Senden"
SNID :
  *0 Eingetragene Stellen
Seriennummer :
  *0 Eingetragene Stellen
Senden